Aktuelles

Heilige Bernadette Soubirous zu Gast in Marienrode

Dankbar und wehmütig haben die Malteser in der Diözese Hildesheim und die Benediktinerinnen von Kloster Marienrode am heutigen Donnerstag, 11. Oktober, die Reliquie der Hl. Bernadette Soubirous in die Hände Eichstätter Malteser gegeben. Dort steht der wertvolle Reliquienschrein ab heute Abend in der Wallfahrtskirche Maria Brünnlein.

Weiter lesen
Weitere aktuelle Meldungen


Rückschau

Fastenkurs in Marienrode

Nicht Mangel, sondern Gewinn: Ein neuer Blick auf mein Leben und meinen Glauben

Weiter lesen
Weitere Berichte


Kursprogramm

Tagesveranstaltungen (14)
Wochenenden (22)
Exerzitien (19)
Leib & Seele (22)
Meditation & Gebet (33)

Alle Veranstaltungen (71)


Kloster-ABC

Klösterliche und kirchliche Fachbegriffe

zum Kloster-ABC

Impulse

Brecht in Jubel aus und frohlockt, all ihr Trümmer!: Krippe in der Kirche

Brecht in Jubel aus und frohlockt, all ihr Trümmer!

Denn der HERR tröstet...
ER erlöst... (Jes 52,9)

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und Spuren zum wahren Frieden ins Neue Jahr 2016!

Weiter lesen

Richtet euch auf und erhebt eure Häupter!

Richtet euch auf und erhebt eure Häupter!

Eure Erlösung ist nahe.

Eine aufrichtige und gesegnete Adventszeit!

Weiter lesen

Öffnen wir unsere Augen dem göttlichen Licht!: Im Osterlicht

Öffnen wir unsere Augen dem göttlichen Licht!

Des Herren Sieg bricht in uns ein,
da sprengt er Riegel, Schloss und Stein;
in uns will Christus Sieger sein.
Halleluja!

Wir wünschen allen ein gesegnetes Osterfest und Augen, die den Anbruch des Lichts wahrnehmen können!

Weiter lesen

Einfach eintreten...!: Stern an der Hauskrippe

Einfach eintreten...!

Dort, wo dein Stern nach langer Wanderung dich hingeführt hat und stehen bleibt, dort tritt ein. Einfach so, wie Du bist.
Im Stall von Betlehem ist jeder willkommen, ohne Ansehen der Person.

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und Frieden unter den Menschen!

Weiter lesen

Gehen wir seine Wege!: Marienroder Labyrinth

Gehen wir seine Wege!

Wer sehnt sich nach wem? Wer macht sich zuerst auf? Wer bahnt wem den Weg?
Groß ist die Freude, wenn Gott und Mensch sich begegnen! Der Weg mag mühsam und anstrengend sein, aber er führt zueinander.

Weiter lesen

 1 2 3 4 5 6 7