Aktuelles

Gottesdienste an Weihnachten 2021 bis 6. Januar 2022

Freitag, 24. Dezember - Heiligabend
6.30 Uhr Laudes
8:30 Uhr Terz
11.40 Uhr Mittagshore
15.00 Uhr 1. Vesper vom Hochfest
17.30 Uhr 1. Christmette
21.45 Uhr Musikalische Einstimmung
22.00 Uhr 2. Christmette

Samstag, 25. Dezember - Hochfest der Geburt des Herrn
7.00 Uhr Laudes
10.00 Uhr Festhochamt
12.00 Uhr Mittagshore
17.00 Uhr Weihnachtsvesper
19.30 Uhr Komplet und Vigilien

Sonntag, 26. Dezember - Fest der heiligen Familie
7.00 Uhr Laudes
09.00 Uhr Festhochamt
12.00 Uhr Mittagshore
17.00 Uhr Vesper
19.30 Uhr Komplet und Vigilien

Freitag, 31. Dezember - Silvester
6.00 Uhr Laudes
7.45 Uhr Terz und Konventamt
11.40 Uhr Mittagshore
15.00 Uhr 1. Vesper vom Hochfest
17.00 Uhr Hl. Messe zum Jahresabschluss (Gemeinde)

Samstag, 1. Januar 2021 - Hochfest der Gottesmutter Maria
7.00 Uhr Laudes
9.00 Uhr Festhochamt
12.00 Uhr Mittagshore
17.00 Uhr Vesper vom Hochfest
19.30 Uhr Komplet und Vigilien

Sonntag, 2. Januar
Normale Sonntagsordnung

Donnerstag, 6. Januar - Fest der Erscheinung des Herrn
6.00 Uhr Laudes
7.45 Uhr Festhochamt
11.40 Uhr Mittagshore
17.00 Uhr Vesper vom Hochfest
19.30 Uhr Komplet und Vigilien

Gottesdienstordnung zum Download
Anmeldeformular zu den Weihnachtsgottesdiensten vom 24. - 26.12.
Weitere aktuelle Meldungen


Kursprogramm

Tagesveranstaltungen (8)
Wochenenden (15)
Exerzitien (13)
Leib & Seele (18)
Meditation & Gebet (39)
Liturgie & Kunst (2)

Alle Veranstaltungen (63)

Ikonenmalkurs mit Burkhard Klein

Der Ikonenmalkurs vom 29.09 – 3.10.15 war für mich ein unvergessliches Erlebnis.
Ikonen haben mich in meinem Leben schon immer interessiert, dass ich diese aber mal selbst male oder schreibe war für mich kaum vorstellbar. Beim Beginn meiner Arbeit habe ich gemerkt, wenn man sich auf etwas einlässt und sich damit identifiziert, ist es zu schaffen.
Lieber Herr Klein ein herzliches Danke für ihre Begleitung fachlich und spirituell.
Der Höhepunkt des Kurses war für mich zum Abschluss der orthodoxe Gottesdienst mit Weihe der Ikonen aus dem Kurs.
Ein herzliches Danke an die Schwestern und dem Personal im Kloster Marienrode für die Übernachtung und gute Verpflegung .
Für alles ein “vergelt’s Gott“! (Johannes Richter)
Es war eine große Freude Ihre Fotos anzuschauen und an die lebendige und gleichzeitig stille Zeit mit Ihnen im Kloster zu denken. Besonders berührte mich die Ikonenweihe vom Jesuitenpater Schneider nach der orthodoxen Liturgie.
Meine Ikone „Anna Selbdritt“ hat einen guten Platz gefunden und wurde von meiner Familie sehr bestaunt. Ihre hilfreiche und geduldige Unterstützung habe ich als besonders wertvoll empfunden. DANKE für die kenntnisreiche Weitergabe Ihrer Fähigkeiten. (Petra Gerbode)


« zurück